Gewerbekälte

Unsere Erfahrung ist Ihr Vorteil

Die Gewerbekälte ist bezeichnend für alle Kälteanlagen im gewerblichen Bereich. Hierunter fallen Kälteanlagen für z.B. Supermärkte, Gastronomiebetriebe und den Einzelhandel. Kühlregale und Kühlmöbel im Supermarkt sind wahrscheinlich jedem sehr vertraut, der Kühlraum hingegen, der für die Lagerung der Lebensmittel verwendet wird, ist nur den Menschen ein Begriff, die damit beruflich in Berührung kommen. Gerade die Kälteanlagen in Supermärkten werden komplexer in ihrer Regelung und müssen immer höheren Umweltschutz Anforderungen gerecht werden. In den letzten Jahren haben sich die Vorschriften für Treibhausgase und somit die Verwendung für synthetische Kältemittel extrem verschärft.

Dies hat zur Folge, dass die Branche verstärkt auf natürliche Kältemittel wie z.B. CO2, Ammoniak und Propan zurückgreifen muss, um die europäischen Verordnungen umzusetzen.

Wir bieten Ihnen die komplette Planung, baubegleitende Tätigkeiten, Abnahme nach Fertigstellung, Revisionen und energetische Optimierung für ihre Kälteanlage an.

Typische Anwendungen in der Gewerbekälte

Kühlmöbel

Kühlmöbel wie z.B. Kühlregale, Tiefkühltruhe, Tiefkühlschränke und Bedienungstheken

Normalkühlräume

Normalkühlräume für die Lagerung von Lebensmitteln bis 0°C.

Tiefkühlräume

Tiefkühlräume für Tiefkühlanwendungen bis -40°C.

Verbundanlagen

Transkritische und Subkritische CO2-Verbundkälteanlagen

Klimatisierung

Temperierung der Verkaufsflächen durch Registerkühlung in Lüftungsanlagen oder Deckenkasetten.

Wärmerückgewinnung

Wärmerückgewinnung für Brauchwassererwärmung und Unterstützung der Heizungsanlage

Sie benötigen Unterstützung bei der Planung Ihrer Kälteanlage?

Profitieren Sie von unserer praktischen Erfahrung für die Kältetechnik und kontaktieren Sie uns!